Teilnehmerstimmen

 

zur Jahresgruppe "Die Tantrische Hochzeit":

 

Die Jahresgruppe war für uns die wunderbare Fortsetzung unserer Therapie bei Monika und Reiner. Es war unglaublich, wie schnell eine Vertrautheit in der Gruppe entstanden ist. Es war zu spüren, dass alle, die dort zusammen gekommen sind, ein gemeinsames Ziel hatten, nämlich etwas für sich und die Beziehung zu tun.

Der Aufbau der Themen aufeinander und die sensible Führung an den einzelnen Wochenenden hat es uns ermöglicht, uns nach und nach immer tiefer einzulassen und mitzugehen.

Jedes Treffen war eine willkommene Unterbrechung des Alltags und hat uns wunderbare neue Impulse gegeben. Und es hat uns gezeigt, wie wichtig es ist, sich Zeit zu nehmen für sich, für einander und für die Beziehung – und wie sehr es sich lohnt!!!

Die Krönung des Jahres war dann der Jahreswechsel im Kunzehof. Das Jahreswechsel-Ritual war sehr ergreifend und berührend. Und die anschließende Party war der größte Spaß überhaupt. Unglaublich, was für kreative Talente sich unter uns gezeigt haben.

Danke für ein verrücktes, wunderbares Jahr!

      Ingeborg und Horst

 

Im Laufe der Jahresgruppe habe ich meine Selbstliebe wieder entdeckt. Mein Selbstvertrauen ist gewachsen. Und das alles schenkt mir mein Partner zurück, der mich spiegelt. Nach einigen Jahren Tantra und der Unterstützung durch die Jahresgruppe entsteht in mir ein "wohliges Wohlgefühl", das mich wieder lieben lässt . Ruhe und Frieden entstehen in mir. Meine Geduld mir die Unterstützung über die Liebeskultur zu holen, hat sich gelohnt.

      Susanne, Hessen

 

Die Jahresgruppe hat einen nachhaltigen Heilungsprozess angestoßen, der unsere sehr belastete sexuelle Beziehung zu einer glücklichen und sexuell erfüllten Liebesbeziehung gewandelt hat.
Nach diversen Therapien hatten wir eigentlich schon die Hoffnung aufgegeben, dass sich zwischen uns, nach 14 Jahren ohne Sex, noch mal so etwas wie eine Liebesbeziehung zwischen Mann und Frau entwickeln könnte ...
Mit dieser Heilung ist wieder Lebensfreude in unser Leben eingekehrt, die sich auf das ganze Familienleben d.h. auf uns und auch auf unsere heranwachsenden Kinder positiv auswirkt.
... Unsere Dankbarkeit dafür ist grenzenlos, einfach nicht mit Worten zu beschreiben ...
Herzlichen Dank auch an die anderen Paare der Gruppe.

       Lisa und Berndt

 

… Die Begegnung mit Eurer Arbeit war für mich eine Wegmarke. Sie eröffnete mir lange nicht betretene und neu entdeckte Räume und Wege - in mir, in der Partnerschaft und im zwischenmenschlichen Miteinander.
Eure Anregung, sich im Alltag immer mal wieder Zeit für die Liebe zu nehmen, begleitet mich seither. Immer, wenn wir uns bewusst in diesem Sinne begegnen, passiert ein echter Kontakt. Und das ist schön, tröstend und heilsam …
Ich danke Euch von ganzem Herzen und wünsche mir, der Welt und Euch noch viele Kurse, in denen Paare entdecken, wie wir ein Stück Himmel hier auf Erden leben können. 
       Annekatrin, Bremen

 

… Nach achtjähriger Beziehung gibt es wieder echte Sternstunden miteinander, vergleichbar mit den Gefühlen wie in der ersten Zeit unserer Liebe. Ihr habt es geschafft, dass ich meinen Mann wieder mit dem Blick einer Verliebten sehen und ich mich richtig an unserer Beziehung freuen kann …
In der Gruppe konntet ihr so schnell eine Atmosphäre schaffen voller Wohlwollen und Verständnis, dass es mir leicht möglich war, mich zu öffnen und etwas anzunehmen. Für mich steckte in euren Worten viel Weisheit, mit der ich wirklich etwas anfangen konnte und wichtiges dazugelernt habe … 
       Martina, Bremen

 

… ich bin einfach immer wieder begeistert, Euch kennen gelernt zu haben und damit so wunderbare Dinge über das Leben, die Liebe und die Lust zu erfahren. Ich fühle mich, was Liebe und Sexualität angeht, absolut frei - entspannt, fröhlich, ungezwungen, meinem Mann auf so herzliche und offene Weise zugetan, mit mir selbst im Reinen - mal friedlich und mal quietschvergnügt … 
       Sabine, Hannover

 

… es war wirklich wunderbar! Es gab so viele magische Momente, die das Band zwischen uns haben wachsen lassen. Und es gab herausfordernde Momente, die uns selbst haben wachsen lassen und vieles befreit und geheilt haben.
Die größten Geschenke sind für mich: das Gefühl, mich zeigen zu dürfen in allem, was ich bin und was mich bewegt. Zu erfahren, wie es ist, wenn Innigkeit, Liebe und Vertrauen Hand in Hand mit Lust und Sexualität gehen dürfen - das ist für mich ein großes Tor zu Verbundenheit und Lebendigkeit ... 
       Jana, Kassel

 

… Ich möchte Euch meinen ganz tiefen und herzlichen Dank dafür aussprechen, dass Ihr auf Eure ruhige, humorvolle und liebe Art uns so viele Blickwinkel, Handwerkszeuge gezeigt, angeboten und überlassen habt, die uns unser eigenes Tun, unser Sein, unser Fühlen, unsere Liebe und unser Leben doch sehr viel bunter, voller, tiefer und größer erleben lassen, als wir es vorher aus eigener Kraft in der Lage waren … 
       Jörn, Bremen

 

… Liebesglück und Paarkultur. Das stimmt! Durch Eure Workshops haben wir uns selbst, unseren Körper mehr kennen- und lieben gelernt; und wir sind sehr dankbar für diese Erfahrungen …
Wir sehen heute mehr Möglichkeiten, unsere Partnerschaft vielfältiger und glücklicher zu leben, können gelassener mit Partnerkonflikten umgehen und enorm erfüllte Zeit miteinander verbringen … 
       Angelika und Ralf, Hannover

 

… gerade im Bereich Sexualität hat sich ganz spürbar Grundlegendes verändert. Ich fühle mich im Sex nun verbunden mit mir und meinem Innersten, meiner Quelle. Aus diesem Gefühl von Reichtum & Kraft erlebe ich auch das Gefühl von Verbundensein mit meiner Partnerin intensiver. In unserer Beziehung durfte viel gegenseitiges Vertrauen wachsen, entsprechend hat auch das Gefühl von gegenseitigem Verständnis zugenommen … 
       Marc, Kassel

 

… Wir haben durch die Arbeit in der Jahresgruppe erfahren, wie heilsam es ist, immer wieder ein Ja von einander zu hören und Worte der Liebe zu empfangen. Um dem Alltag in der Partnerschaft Lebendigkeit zu geben und zu bewahren, braucht es Zeit für die Liebe ...
In diesem Jahr hat unsere Liebe sich vertieft, unser Vertrauen zueinander ist gestärkt und unsere Dankbarkeit über unsere Liebe ist gewachsen. Unsere sexuellen Begegnungen sind immer öfter Begegnungen unserer Herzen und sie erfüllen uns mit tiefem Glück … 
       Jürgen und Paula, Ladbergen