Sexuelle Heilung

 

So wie im ganzen Körper, kann es auch im Bereich der Liebesorgane Störungen des Energieflusses geben, die unser Liebesleben und unser Verhältnis zur Sexualität beeinträchtigen. Es kann eine sehr berührende und tiefe Erfahrung sein, einander durch Hinwendung und achtsame Massagen liebevoll bei deren "Heilung" zu begleiten. Sexuelle Heilung bedeutet aber auch, einander in der Verschiedenheit der weiblichen und männlichen Sexualität wahrzunehmen und zu achten.

 

Lust erforschen

 

Sexualität ist eigentlich nicht dazu da, Beziehungsprobleme zu lösen oder Bedürfnisse zu befriedigen. Es geht vielmehr darum, Lust und Liebe zu schenken und als Geschenk zu empfangen. Stress und Leistungsdruck sind dabei eher hinderlich, denn sexuelle Erfüllung geschieht vor allem in tiefer Entspannung. Es gehört einiges an Bewusstseinsarbeit und positiven Erfahrungen dazu, Muster und Gewohnheiten loszulassen. Und erst wenn wir den Mut haben, Sex und Herz zu verbinden, entsteht wirklich Intimität.